Berichte WMBerichte EMBerichte LMBerichte GPVerschiedenesGadjet'sKalenderVorstandPresseschauSchnupperkurseMitgliederantragE-MAIL

Landesmeisterschaft 2002

 

1 Tag ... Sonntag, den 14 April in Weiswampach.

Gefischt wird dieses Jahr in 4 Tagen zu jeweils 5 Durchgängen.  Trotz heftigem Wind und eiskalten 3 Grad, gelang den Beteiligten der Fang von insgesamt 24 Bach und Regenbogenforellen. Der größte Fisch, eine Bachforelle von 46 cm wurde von BUSO Marc gefangen.               

Wegen des heftigen Windes schienen alle Forellen sich in einer Ecke versammelt zu haben, wo sie knapp unter der Wasseroberfläche nach Nahrung suchten. Hier wurden dann auch 90 % der Fänge gemacht. Als Topköder erwiesen sich alle Arten von Streamern in den Farben Schwarz-Grün, welche in schnellen Zügen eingeholt wurden.
 

Die Teilnehmer 2002  Standnummern werden gesetzt  Die Qual der Wahl  zu später Stunde


2 Tag  Sonntag, den 02 Juni --   Sauer bei Ingeldorf

Am Sonntag, den 2 Juni 2002 trafen sich die Mitglieder der Section Mouche der F.L.P.S. in der Sauer bei Ingeldorf, um den 2ten Wettkampftag ihrer alljählichen Landesmeisterschaft auszutragen. Gefischt wurde in 5 Durchgängen zu je einer Stunde. Trotz bestem Wetter, konnten nur sehr wenige Fische erbeutet werden, welche das gesetzliche MIndestmass erreicht hatten. Da trotz " Catch and release" nur diese Fische gewertet werden, standen am Ende des Tages ganze 3 Fische auf der Fangliste. Ausser den Fischern selbst, sollten sich ebenfalls die staatlichen Behörden Gedanken über dieses Resultat machen.

           


3 Tag   Samstag, den 28 September  -Sauer bei Bourscheid

Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde der dritte Durchgang in der Sauer, nahe Bourscheid auf der Strecke des Camping Gritt ausgetragen. Aufgrund des niedrigen Wasserstandes war der extrem hohe Bestand an großen "Nasen" überall zu beobachten. Nach dem letzten Durchgang gegen 19.00 Uhr hatten alle Teilnehmer mehrere Fische gefangen, auch wenn diese meistens das gesetzliche Mindestmass noch nicht erreicht hatten.

       


 4 Tag: Sonntag, den 13.Oktober  - See von Echternach

Bei angenehmem Herbstwetter wurde der letzte Durchgang der diesjährigen Landesmeisterschaft am See von Echternach ausgetragen. Trotz mehr oder weniger trübem Wasser ( den Karpfen sei Dank ) gelang es uns 48 Forellen zu fangen und somit das beste Fangresultat seit vielen Jahren aufzustellen.

 

Resultate:   Genaue Resultate als Pdf-datei ( 10 kb )

 

1- Claude STROTZ     3435 Punkte

2- Lucien DENGLER   2509 Punkte

3- René KLEMAN       2347 Punkte

4- Lucien FLOHR       2321 Punkte

5- André JUNG         2169 Punkte

6- Aly MEILCHEN      2118 Punkte

7- Marc BUSO           2099 Punkte


 

Rückblick   auf die Landesmeisterschaften

 
2000    2001   2002   2003   2004    2005   2006   2007   2008   2009   2010  2011 2012

 

HOME
©
FLPS Section Mouche  http://mouche.flps.lu

HOME
©
FLPS Section Mouche  http://mouche.flps.lu

HOME
©
FLPS Section Mouche  http://mouche.flps.lu